Activity

  • Drenae posted an update in the group Group logo of Gundam Modellbauer aus DeutschlandGundam Modellbauer aus Deutschland 5 years, 8 months ago

    Oha..schon zwei Wochen keinen Progress mehr gepostet. Ist ja schlimm. Mein Sinanju lebt aber noch. Dauert halt alles nur ein bisschen länger. Aber….Zwischenzeitlich wurde alles grundiert und zumindest die äußere Panzerung preshaded. Danach gab es schon mal Farbe. Damit es außen nicht ganz so eintönig ist, mach ich mal ne Mischung aus Tamiya Red und Mr. Hobby Purple Red. Mal gespannt wie das am Ende zusammen aussieht. Da ich noch ein bisschen Alclad Gun Metal über hatte, nahm ich das für den InnerFrame. Alclad Chrome und Gold, sowie bisschen Tamiya Kupfer runden alles bisschen ab.
    Für die Embleme auf einigen Teilen habe ich mich an der reverse Wash Technik versucht. Ist nicht perfekt, aber für den ersten Versuch eigentlich ganz OK. Zumindest besser als drauf zu Pinseln und frustfreier als Decals/Sticker.
    Jetzt müssen nur noch ein paar Fehler ausgebügelt, noch ein paar Details dazu gemacht und alles mit Gloss versiegelt werden und es kann zusammen gebaut werden. Kann sich also noch etwas hin ziehen bis zusammen kommt, was zusammen gehört.
    • Die Farbe und das Pre-shading sind dir echt super gut gelungen! Freue mich das Endprodukt zu sehen. Was für ein Gloss Coat verwendest du? Der Tamiya ist ja leider ziemlich teuer (aber sehr gut).
      Sticker sind eigentlich recht frustfrei solange sie perfekt auf das Modell passen. Deine Variante sieht aber sehr viel besser aus und sieht für den ersten Versuch sehr ansprechend aus.
      Willst du das Modell dann eigentlich auf einer Ausstellung zeigen? Bei so einem tollen Modell wird das sicher ein Blickfang und einige ins Hobby bringen 🙂 Sorry für die Fragenbombardierung.

    • Kein Problem. Zum Beantworten der Fragen publiziert man ja sowas. Nutze die Varnishes von Vallejo als Schutzschichten. Das geht halbwegs gut und ich kann es per Airbrush auftragen. Was das Preshading angegeht bin ich da immer noch eher im Versuchsstadium. Warte da auch erstmal drauf, wie es aussieht wenn alles fertig ist.
      Zum Thema Ausstellung. Ich hadere da so mit dem Gedanken, mal was auszustellen. Die Ergebnisse sind halt noch nicht gut genug um gegen die anderen Modelle anstinken zu können. War am Sonntag auf einer hier in der Nähe und die sehen alle fantastisch aus. Man wird ja schon belächelt wenn man innerhalb der normalen Modellbauwelt mit Snap-Fit Modellen ankommt. Für den 08/15 Flugzeug-, Panzer-, Schiffebauer ist das halt Spielzeug. Deswegen denke ich, das wenn man sowas unten solchen ausstellt, das Modell möglichst perfekt aussehen soll. Und das ist mir bisher erst zweimal passiert. Nur sind zwei Modelle zu wenig um halt irgendwo auszustellen.
      Wäre was anderes wenn man einer von vielen ist. Da kann man sich eher Schnitzer erlauben, weil es in der Masse untergeht.

    • Dann ist ja gut. Hört sich gut an, verdünst du es vorm airbrushen mit etwas? Schätze das wird sehr schnell trocken. Das Pre-Shading gefällt mir gut mir, weil du es ziemlich dick aufsetz.
      Ich war Sonntag auch auf einer, warst du zufälligerweise auf der 20.Cottbusser Plastmodellausstellung auf dem Flughafenmuseum? Wäre cool wenn wir zufälligerweise beide aus der Ecke kommen! 🙂

    • Also die Schutzlacke von Vallejo bekomm ich auch unverdünnt durch die Airbrush. Ich strecke es aber gegen Ende immer ein wenig, aber jetzt ohne eine genaues Mischungsverhältnis angeben zu können. 😉
      Nein. Wohne im Südwesten (direkt an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg). War auf der Ausstellung des PMC Saar in Mechweiler.

    • Habe nur die Anfängerset von Revell und schätze da hat der Kompressor nicht so viel Druck ^^ Mit was streckst du es denn? Schätze ich muss es etwas verdünnen.
      Ah , das ist ja wieder ganz weit weg. Schade. Dachte Sonntag war die einzigste Ausstellung hier und da freute ich mich schon ein Artgenossen in der Umgebung zu haben.^^` Hast du lust dem PMC beizutreten?