Home » Activity

Activity

  • Dragantha posted an update in the group Group logo of Gundam Modellbauer aus DeutschlandGundam Modellbauer aus Deutschland 5 years, 1 month ago

    Hier auch mal was “neues” von mir

    Hab es endlich mit meinem Kopf ausgemacht und nun zumindest die vorstellung der Beine meines Astray Red Frame Customs ausgemacht.
    Glaube bis ich den Suit fertig hab sind die 30 Kits auf Halde gebaut ^^

    • Hehe so ein Custom dauert sicher ne Weile. Würde es aber nicht so kompliziert gestalten, weil es ja zum Schluss alles zusammen passen muss Form mäßig. Die Astray Frames Modelle haben eh schon viel Zierde, aber ich bin gespannt auf dein Ergebnis! 🙂

    • Zu kompliziert wird es nicht ich hab eben ein Bild im Kopf:D Schwieriger ist jedoch die fertigung der Teile die ich benötige – was Skretchbuilding betrifft noch viel zu lernen ich habe lach.
      Die Astray Modelle haben schon von Haus aus ein sehr geniales Design nur fehlt mir es da an persönlichen aufwertungen um es als “Kampftauglich” zu gestalten. Der Fram an Sich wird ja nur geringfügig mit ein paar versteckten Gimmicks verändert – Farbe und Kopf ein wenig Hände und Schultern. Was schwer wird neben der Farbauswahl das Backpack….wir werden sehn 😀

    • Hab auch noch nicht Scratchbuilding betrieben, aber wenn es nur mit Plaplates ist geht es eigentlich solange man gut im Schleifen/Feilen und Sägen ist^^ Gutes Augenmaß brauch man auch.
      Was mich an den Astrays stört ist eher die Form der Beine und Arme, halt viel zu viel “schnickschnack”. Mag eher sowas relativ schlichtes wie bei den RX-0 Modellen. Oder MS die sich transformieren können (wie der Delta Plus).
      Wenn du beim Astray vielleicht einiges mehr an Waffen und Schubdüsen ranbaust ist er sicherlich Kampftauglicher^^ Kopier dir doch das Astray Bild und zieh für jedes Stück Rüstung nen Pfad und bearbeite es halt mal mit alles mögliche an Farbkombinationen. So wirst du sicherlich die Farbkombination finden die du magst. Ich bevorzuge eher Monotone Farbgebungen wie weiß mit ein paar wenige Highlights. Hast du die Flight Unit dazu?

    • Richtig nur die komplexeren Formen gebrauchen es eben an Resin Casting und tiefziehen neben dem schleifen und sägen^^

      Hab wie gesagt ein Desing und ein System im Kopf was dem ganzen noch den nötigen Schub gibt. Bin mehr der auf die Combination Compact Full Armor. Aus früheren Posts ist ja ersichtlich das ich eher Schwerter und Handklingen Waffen den Rifles und Knarren vorziehe

      Klar hab ich die Flight unit – sowie noch ein paar andere Booster und Upgrade Backpacks

    • Ohje, Resin am HG kit. Das wird doch schnell viel zu schwer.
      Ja, das gibt es ja auch noch stimmt.

      Finde darunter leider nichts aber wenn ich schon an Full Armor denke sind die meistens ziemlich groß und weniger agil^^ Finde den grad an Bewaffnung von den Amazing Modelle vom Meijin ziemlich gut in Balance. Full Armor ist meistens sehr schwer bewaffnet und/oder gepanzert. Ich mag auch Close Combat Suits, bloß finde ich dieses Katana vom Astray etwas aus dem Leben gegriffen. Die Heat Hawk und der Heat Saber waren ja sogar noch extrem heiß und hatten sehr schlechte Schneide ergebnisse^^

      Die Flight Unit würde ich dann auch nehmen, glaube das ist so die einzig wirklich die zu dem Design passt.

    • Resin Casting und dann Tiefziehen, dann wirds wieder leichter.

      Nope die Flieghtunit bleibt weg – keine verwendung dafür 😉 Passt mir vom Design und der Leistung ganz und garnicht. Ich modifiziere den Build Booster

      Die Schwerter werden dann auch noch was tolles leigen schon als Blaupause da